„Abgrund unserer Illusion einer Verbindung mit der Welt aufgedeckt“
Buchhandlung - bookvibes Krimis, Thriller App

Nicht wirklich eine Ahnung, was das bedeuten soll, aber so lautet die Begründung des Nobelpreiskomitees zur Vergabe des Literaturnobelpreises an den britischen Schriftsteller Kazuo Ishiguro. Zu seinen bekanntesten Werken zählen „Was vom Tage übrig blieb“ und „Alles, was wir geben mussten“, beide wurden auch verfilmt. In „Alles, was wir geben mussten“ setzte sich Kazuo Ishiguro 2005 mit Organspenden und menschlichen Klonen auseinander.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen