ZDF dreht Thriller mit Milan Peschel als „Kommissar Danowski“
"Danowski - Blutapfel: Drehstart": Meta Jurkschat (Emily Cox), Adam Danowski (Milan Peschel) © ZDF und Georges Pauly
In Hamburg und Umgebung entsteht derzeit für das ZDF ein Thriller mit dem Arbeitstitel „Danowski – Blutapfel“. Kommissar Adam Danowski (Milan Peschel) und sein Partner Andreas „Finzi“ Finzel (Andreas Döhler) müssen einen mysteriösen Mord aufklären. Unterstützung erhalten sie von der jungen Kollegin Meta Jurkschat (Emily Cox).Im Elbtunnel stauen sich wie immer zur Rushhour die Autos. Plötzlich hallt ein Schuss durch die Tunnelröhre. Ein Mann sackt getroffen über seinem Lenkrad zusammen. Vom Täter keine Spur. Das Drehbuch schrieb Anna Tebbe nach den Motiven des Romans „Blutapfel“ von Till Raether. Regie führt Markus Imboden; in den weiteren Rollen spielen Felix Goeser, Bettina Stucky, Isabella Parkinson, Sebastian Rudolph und andere.
Die beiden Polizisten Danowski und Finzi befinden sich karrieretechnisch nicht gerade auf der Überholspur: Danowski gilt aufgrund seiner ständigen Kopfschmerzen und Aussetzer als nicht belastbar, und Finzi kommt gerade aus dem Alkoholentzug zurück. Von der resoluten Chefin (Oda Thormeyer) werden sie angewiesen, die Ermittlungen im Mordfall „Elbtunnel“ im persönlichen Umfeld des Toten durchzuführen. Unterstützen soll sie die stets auf Dienstvorschriften bedachte Kollegin Meta Jurkschat. Das Opfer, Oliver Wiebusch (Peter Schneider), führte ein scheinbar langweiliges Leben in einer tristen Reihenhaussiedlung vor den Toren Hamburgs. Was ist das Motiv? Könnte es eine Verwechslung sein? Einen von den Kollegen vermuteten Bandenkrieg schließt Danowski aus, stattdessen entdeckt er Wiebuschs Verbindung zur Urban-Explorer-Szene. Er und ein ominöser Explorer namens „Trickster“ haben sich ein Wettrennen um die Entdeckung der urbanen „Lost Places“ geliefert. Dann geschehen weitere Morde, und ein amerikanischer Geheimdienst schaltet sich ein.
„Danowski – Blutapfel“ ist eine Produktion der all-in-production Gesellschaft für Film- und TV-Produktion mbH, Annette Reeker, Producer ist Herwig Krawinkler. Die Redaktion im ZDF hat Daniel Blum. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 29. Juni 2018. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen